Download – Upload

Wenn du dir Gedanken zu Urheberrecht machst, findest du weiter unten meine diesbezüglichen Recherchen.


Sheets runterladen
> Klicke auf den jeweiligen Link > PDF oder > Sibelius neben dem Sheet.

Sheets hochladen
> Schicke mir dein Sheet im PDF-Format plus Infos an: deingitarrensheet@gmail.com

Den Rest erledige ich. Ich werde dein Material bei DeinGitarrenSheet hochladen und dich dabei selbstverständlich als Autor erwähnen. Gerne verlinke ich auch auf deine Website, wenn du mir diese angibst.

Was soll DeinGitarrenSheet enthalten?
DeinGitarrenSheet enthält ausschliesslich selber geschriebene Sheets, keine Kopien fremder Noten!
Ein Manko sehe ich bei bestehendem Unterrichtsmaterial vor allem in der Aktualität. Bei DeinGitarrenSheet geht es daher in erster Linie um aktuelle Songs. Aber gewünscht sind letztlich gute Sheets zu guten Gitarrensongs, und ein gutes Sheet zu einem alten Tune ist hier natürlich genau so willkommen.

Wichtig: Dies ist eine nicht-kommerzielle Webseite. Wer sein Material zur Verfügung stellt, darf jedoch stolz sein, wenn es von anderen genutzt wird. WordPress stellt gratis die Software und den Serverplatz für die Webseite und die Sheets zur Verfügung und platziert im Gegenzug hin und wieder Werbungen/Ads. Diese Ads haben nichts mit mir zu tun! Ich generiere kein Einkommen mit deinen Sheets bzw. mit DeinGitarrenSheet.


Urheberrechtliche Fragen
Als ich mich daran gemacht habe, DeinGitarrenSheet aufzuschalten, habe ich mich auch ein wenig über die rechtliche Situation schlau gemacht. (Dazu will ich gleich zu Beginn sagen, dass meine Recherchen diesbezüglich sehr oberflächlich geblieben sind und nicht im geringsten als ein Arbeit über die rechtliche Situation betrachtet werden können.)

Von Seiten der SUISA (Genossenschaft der Urheber und Verleger von Musik/Noten in der Schweiz) bestehen keine Ansprüche, solange kein fremdes Ton- oder Notenmaterial kopiert und im Internet veröffentlicht wird. Da bei DeinGitarrenSheet eigene Leistungen, sprich selber geschriebene Noten angeboten werden, wird im Bezug auf die Noten kein Urheberrecht verletzt. Dies habe ich von Herrn Dietiker, Zuständiger für Internet Fragen bei der SUISA erfahren.

Allerdings müsste ich Jimi Hendrix bzw. sein Label um Erlaubnis bitten, wenn ich Purple Haze transkribieren und diese Transkribtion veröffentlichen will. Musik Verlage wie z.B. Schott-Musik, die Songbücher herausgeben, kaufen sich bei den Musiklabels Lizenzen für das Recht, Noten erstellen und drucken zu dürfen. Wenn ich für meinen eigenen Gebrauch ohne Lizenz einen Song analysiere und transkribiere, ist das urheberrechtlich kein Problem. Wenn ich diese Noten aber auf DeinGitarrenSheet veröffentliche, so könnte sich das ändern. Und nicht zuletzt für Schott-Musik und für das kleine Notengeschäft an der Ecke ist DeinGitarrenSheet im Grunde eine Konkurrenz, die sich aus dem nicht beachten der Lizenzen einen unfairen Vorteil zieht.

Was nun? Für die Idee von DeinGitarrenSheet kommt es nicht in Frage, dass man sich um Lizenzen bemühen muss.
Nach Gesprächen mit verschiedenen Personen, die sich beruflich mit dem Internet beschäftigen, gehe ich nun davon aus, dass Musiklabels, in Anbetracht von 300’000 Songtexten, Tabs und Leadsheets bei ultimate-guitar.com, mxtabs.net etc., kein Interesse daran haben, eine vergleichsweise sehr kleine Notentausch-Plattform mit pädagogischem Interesse rechtlich zu belangen. Und der Fact, dass hinter DeinGitarrenSheet keine finanziellen Interessen liegen, macht vielleicht auch noch mal einen Unterschied.

Wenn du dein Gitarrensheet bei DeinGitarrenSheet veröffentlichen willst, musst du selber wissen, ob du das moralisch vertreten kannst. Als Inhaber von DeinGitarrenSheet lehne ich jede Haftung für deine Veröffentlichungen auf DeinGitarrenSheet ab.

 

Advertisements